Historie: die Wandergruppe der KG ABC - KG - ABC

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie: die Wandergruppe der KG ABC

Historie
Die Wandergruppe



Im Jahre 1979 hatte der erste Vorsitzende Richard Gudat die Idee, eine ABC-Wandergruppe unter der Obhut des Dachverbandes organisierter deutscher Wanderer aus der Taufe zu heben. Er war der festen Überzeugung, durch in Bergheim durchgeführte internationale Wanderveranstaltungen würden sehr viele Menschen nach Bergheim kommen und so Geld auch in die Vereinskasse fließen. Obwohl einige Mitglieder davor gewarnt hatten, noch eine weitere Gruppe unter der Regie der KG ABC zu gründen, wurde die Idee umgesetzt und die Wandergruppe Erftsprinter der KG ABC" gegründet. Leiter der Gruppe wurde Franz Luppa, der Erfahrungen beim VfL Mödrath gesammelt hatte.


Die Gruppe wuchs schnell und erwanderte eine Reihe von Pokalen, verließ aber die KG ABC, als sie etwa vierzig Mitglieder zählte und gab sich einen neuen Namen. Der Rest der Gruppe wurde von der KG ABC in die Selbständigkeit entlassen und existiert heute noch unter dem Namen „Erftsprinter".


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü